ME: Frühjahr zu trocken!

Auch im Kreis Mettmann schlägt die Klimakrise zu: Das Frühjahr war viel zu trocken, zum Leid vieler Landwirte. Die GRÜNE Landratskandidatin für den Kreis Mettmann, Martina Köster-Flashar, besucht zum „Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre“ den Biolandhof Nau in Solingen. Corinna Nau beschreibt die katastrophalen Auswirkungen der Dürre auf die Ernte. Auch unser Kassierer Roland Schüren ist dabei, der Bäckermeister bezieht sein Korn vom Hof, er weiß: auch auf das Brot hat die Dürre Auswirkungen.

Verwandte Artikel